Aplic – LED Lampen Set im Test

 

 

Ich durfte das Aplic – LED Lampen-Set testen.

Allgemeine Angaben des Herstellers:

  • Leuchtmittel: LED | Lichtleistung: 1600 Lux | Leuchtdauer: ca. 9 Stunden (Front), 17 Stunden (Hinten) | Winkelstrahl: 15° | Maximale Leistungsaufnahme: 3V 0,045A 0,135W | Modi: vorne: Licht, Blinken, Schnelles Blinken (kaltweiß) / hinten: Blinken, Leuchten (rot) | einfach zu bedienen (werkzeuglose Montage durch praktische Schnellbefestigung) | stoßfest
  • Batterie-Hinweis: Verwenden Sie keine Akkus, da diese nur eine Spannung von 1,2V besitzen. Die Verwendung von Akkus kann zu Einbußen in der Funktion oder der Helligkeit der Lampen führen.
  • Abmessungen: 31 x 34 x 83mm (Front) / 32 x 19,5 x 70mm (Rück) | Spannungsversorgung: 3x AAA 1,5V Batterien (Vorderlicht) / 2x AAA 1,5V Batterien (Rücklicht) – nicht im Lieferumfang enthalten | Gewicht: ca. 54g (Vorderlicht) / ca. 33g (Rücklicht) / 125g (inkl. Verpackung) | Farbe: schwarz (matt) | Lieferumfang: Aplic LED Lampen-Set (Frontlicht, Rücklicht, 2 x verstellbare Aufsätze zum Befestigen am Lenker) + Bedienungsanleitung (GER, ENG)

Preis:

7,85 € bei Amazon, Lieferung gratis !!

Meine Erfahrungen:

Das LED Fahrrad Lampenset ist für die was die keinen Dynamo haben und auch keine Lust sich für teures Geld einen einbauen zu lassen. Ich greife sehr gerne auf diese Batteriebetriebenen Lampen zurück.

Die Anbringung ist easy. Einfach die Schraube lösen und um die Stangen legen, dank der Gummieinlage sitzt die Lampe bombenfest und wackelt nicht, außerdem wird der Lack so geschont. In die Frontlampe kommen 3 AAA Batterien und in das Rücklicht 2 AAA Batterien. An den Lampen lassen sich verschiedene Modi einstellen. Am Frontlicht: Licht, Blinken und schnelles Blinken. Am Rücklicht: Licht, Blinken. Die Frontlampe leuchtet in kaltweiß und macht einen schönen hellen Lichtkegel. Wenn mein Sohn am Ziel angekommen ist, löst er immer mit einem Klick die Vorderlampe aus der Halterung, damit sie nicht geklaut werden kann. Da die Lampe schön klein ist, lässt sie sich bequem in der Schul- oder Jackentasche verstauen.

Mein Sohn fährt mit den Lampen jetzt schon eine ganze Weile und wir mussten die Batterien noch nicht einmal wechseln, also hier sind wir hochzufrieden.

Achtung, wichtiger Hinweis und einziger Markel: Die Leuchten entsprechen nicht der deutschen STVZO. Wir hatten bisher aber nie Schwierigkeiten, die Polizei achtet in der Regel lediglich darauf, ob man das Rad beleuchtet hat und gut zu erkennbar ist und nicht ob die Lampen den tatsächlichen Regeln entsprechen.

Fazit:

Die Lampen sind eine günstige Alternative zu Dynamo Lampen. Einfach in der Bedienung, energiesparend und haben eine lange Lebensdauer.

Rezensionen:

https://www.facebook.com/butze.siegel/posts/1090753954328875

http://pin.it/LBPO-wJ

 

 

https://www.amazon.de/review/R3MWFAKWRC4OLE/ref=pe_1604851_66412761_cm_rv_eml_rv0_rvP.S.: Ich habe das Produkt kostenlos für diesen Zweck zur Verfügung gestellt bekommen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s