Küchenmaschine OptiMUM von Bosch

 

img_4188

Diese Küchenmaschine ist PERFEKT !!! Bosch OptiMUM

Das sagt der Hersteller:

 

  • SensorControl Plus: Immer perfekte Ergebnisse bei der Zubereitung von Hefeteig, perfekt geschlagene Sahne, Eischnee. Einfach auf Knopfdruck – die Maschine stoppt sobald das perfekte Ergebnis erreicht ist
  • Starker und ausdauernder Motor mit 1.500 Watt – auch für sehr schwere Teige
  • 3D PlanetaryMixing: Schnelle und sehr gründliche Vermengung aller Zutaten dank weiterentwickeltem planetarischem Rührgetriebe mit einzigartiger Rührbewegung in drei Richtungen gleichzeitig
  • Smart dough sensor: Perfekte, schnelle Ergebnisse auch bei schweren Teigen oder großen Mengen, da die Rühr- Knetgeschwindigkeit konstant hoch gehalten wird
  • Integrierte Waage: die Zutaten können direkt in die Schüssel gewogen werden – spart Zeit bei der Zubereitung
  • SensorControl Plus: Spart Zeit – eine Überwachung der Maschine ist nicht nötig
  • Integrierter Timer: Einstellbare Dauer um die perfekten Ergebnisse zu wiederholen – die Maschine stoppt nach Ablauf der Zeit
  • Smart tool detection: Die OptiMUM erkennt das angeschlossene Zubehör und passt die Geschwindigkeit perfekt an
  • Extra große Schüssel mit 5.5 l Fassungsvermögen aus gebürstetem Edelstahl mit zwei praktischen Griffen für bis zu 3,5 kg Rührteig oder 1,5 kg Mehl plus Zutaten bei Hefeteig
  • 7 Schaltstufen plus Momentschalter zur individuellen Wahl der Arbeitsgeschwindigkeit
  • EasyArmLift: Einfaches und kraftsparendes Anheben des Armes
  • Easy storage: Kabelaufrollautomatik zur einfachen und schnellen Verstauung des Kabels

Techn. Daten:

Gerätefarbe Platinsilber Anschlusswert (W) 1500 W Spannung (V) 220-240 V Absicherung (A) A Frequenz (Hz) 50/60 Hz Länge Netzkabel 120,0 cm Steckerart Schuko-/Gardy.m.Erdung Gerätehöhe (mm) 337 mm Gerätebreite (mm) 222 mm Gerätetiefe (mm) 433 mm Höhe verpacktes Gerät (mm) 400 mm Breite verpacktes Gerät (mm) 395 mm Tiefe verpacktes Gerät (mm) 595 mm Nettogewicht (kg) 11,5 kg Bruttogewicht (kg) 13,3 kg Abmessungen der Palette (cm) 175 x 80 x 120 cm

Preis: ca. 750-850 €

Meine ersten Eindrücke:

IMG_4184.JPG

Normalerweise fasse ich mich bei meinen Testberichten immer recht kurz, trage die meiner Meinung nach wichtigsten Informationen zusammen, so kurzweilig wie möglich, so ausführlich wie nötig. Aber hier gehört ein bisschen Vorgeplänkel dazu, wem das zu viel Text ist, der möge erst beim „Praxistest“ weiterlesen, aber ich musste meiner Begeisterung hier einfach mal freien Lauf lassen und dazu etwas „ausholen“…..

 

Fangen wir das ganze mal so an, auf diese Küchenmaschine OptiMUM von Bosch hat mich meine Chefin schon vor Monaten aufmerksam gemacht. Schon seit geraumer Zeit liegt sie mir damit in den Ohren und schwärmt mir einen vor, wie toll diese Maschine doch ist und sie kam aus dem Schwärmen gar nicht mehr raus und das sie diese Maschine unbedingt haben möchte. Sie hat sich schon durch sämtliche Foren und Bewertungsportale gewühlt und war der festen Überzeugung, wenn eine Küchenmaschine, dann die OptiMUM. Die Kauf-Entscheidung bei ihr stand eigentlich schon fest, einziger Aufschubgrund, der Preis, mit knapp 800 € nicht gerade ein „Schnapper“. Also wollte sie erstmal abwarten, vlt gibt es diese Maschine ja irgendwann einmal im Angebot, aber wenn eine Küchenmaschine, dann muss es genau diese sein.

Als diese Küchenmaschine dann zum Testen angeboten wurde, war meine Neugier so groß geworden, das ich hier gar nicht anders konnte, ich musste einfach wissen ob diese Maschine wirklich soooo toll ist, wobei der Preis für die Maschine schon heftig ist…. aber bei so viel „Input“ den ich für diese Maschine hatte, dieser TEST musste einfach sein.

Die Küchenmaschine kam in einem überdimensionalen RIESEN Karton, das war schon der Oberhammer. Für mich stand von vorne rein fest, dass dieser Test ein Gemeinschaftsprojekt werden wird. Also wollte ich diesen Produkttest gemeinsam mit meiner Chefin durchführen, somit kommen auch direkt mehrere Meinungen zusammen.. Und weil ich unglaublich nett bin, habe ich die Küchenmaschine als erstes meiner Chefin zum Testen „geliehen“ – sie hat sich schon im Vorfeld so ausgiebig über dieses Gerät informiert, und auch wenn sie ohnehin schon von dem Gerät überzeugt war, ich fand sie hatte es einfach verdient, als erste die OptiMUM zu testen und die Küchenmaschine endlich mal im Original und nicht nur am Bildschirm oder in Internetforen zu begutachten um sich von der tatsächlichen Leistung des Gerätes überzeugen zu können.

Sie ist aus allen Wolken gefallen und hat mein Angebot natürlich liebend gerne und sofort angenommen. Ich war mir zu dem Zeitpunkt unsicher ob ich hier nicht einen Fehler begangen habe und die Küchenmaschine jemals zurückbekommen werde…… oh oh….

Aber Puuuuh nach einer Woche, habe ich die OptiMUM zurückbekommen, schweren Herzens hat mir meine Chefin wieder von dieser Küchenmaschine mit den Worten getrennt, „Ich wusste es vorher schon, aber jetzt ist auch mein Mann von der OptiMUM überzeugt, diese Küchenmaschine werden wir uns definitiv zulegen“. Außerdem war sie mit ihren Tests auch noch nicht wirklich am Ende und hat um eine weitere Testwoche gebeten. Ja wenn das mal keine Erfolgreiche Werbung für Bosch ist. Aber jetzt erstmal ich, damit ich am Ende alle Erfahrungswerte zusammenfassen kann, wollte ich mir doch jetzt erstmal mein ganz persönliches Bild von den Leistungen der OptiMUM machen.

Meine Neugier war schier kurz vor dem Platzen, es ging mir kaum schnell genug die OptiMUM nach Hause zu bekommen. So, jetzt durfte auch ich das riesen Paket endlich auspacken, neben der Bosch OptiMUM (MUM9AX5500) gab es noch ein weiteres Zubehörteil, das VeggieLove Plus Set (MUZ9VLP1). Schon beim Auspacken war ich total geflasht. Optisch ist diese Maschine ein absoluter Hingucker und ein Highlight, da kann ich die Begeisterung schon mal teilen. Sieht sehr stylisch und hochwertig aus. Ein echtes Schmuckstück. Die Maschine hat auch ein ordentliches Gewicht. Sämtliche Zubehörteile, wie Knetharken, Schneebesen etc. sind sehr massiv und stabil, kein Vergleich zu meiner schon verdammt in die Jahre gekommenen Küchenmaschine von Bosch, die gut und gerne 20 Jahre auf dem Buckel hat (ja, aber sie funktioniert immer noch).  Ich muss hier erstmal weiter schwärmen, wobei ich hier erstmal nur die Optik im Auge habe. Die OptiMUM hat ein absolut stylisches Design, wirkt sehr robust und stabil. Macht sich sehr gut in meiner Küche, finde ich, das Auge isst ja mit (hihi). Hier gibt es schon mal die volle Punktzahl von mir !!!!

Der Praxistest:

So jetzt aber losgelegt, Stecker rein, ich will es leuchten sehen. Die Küchenmaschine hat ein gut lesbares Display. Voll Hightech. So,  viel weiter bin ich auch schon nicht gekommen, wenn man die OptiMUM bedienen möchte, kommt man an dieser Stelle nicht um das Lesen der Betriebsanleitung rum, nicht gerade einfach, wenn man in solchen Sachen etwas ungeduldig ist, wie gut das meine Chefin schon mal die Voreinstellungen, wie Sprache, Einheiten etc. vorgenommen hat, „Dankeschööön“  hehehe. So aber für alles weitere, hieß es jetzt erstmal, geduldig sein und brav nachlesen…..  So wild wie vermutet ist es am Ende auch gar nicht.

Ein paar Zutaten für einen Hefeteig sind schnell zusammengesucht und auf geht’s. Die Maschine ist sehr robust das Rührteil lässt sich problemlos nach oben klappen und die Quirle einfach einstecken. Beim rausziehen allerdings musste ich schon etwas kräftiger ziehen um den Quirl herauszubekommen. Alles wirkt sehr stabil und gut verarbeitet und sitzt fest, alle beweglichen Teile sind sehr gut „gängig“.

Aber das allerbeste an dieser Küchenmaschine ist die integrierte Waage! Das ist die beste Erfindung seit Erfindung der Küchenmaschinen. Abwiegen und sofort verarbeiten, wie cool ist das denn? Man gibt einfach das Wunschgewicht an und schon zählt die Maschine rückwärts, bis die gewünschte Grammzahl erreicht ist, das ist sowas von praktisch, ich krieg mich gar nicht mehr ein. Das spart zusätzliche Schüsseln, die zusätzliche Waage und somit auch viel Spülarbeiten!!! Man muss die Zutaten allerdings schon langsam einfüllen um die Waage nicht zu verwirren, wenn man hier zu schnell arbeitet, kommt die Waage nicht nach. Wenn das gewünschte Gewicht erreicht ist, piept die Küchenmaschine kurz vor dem Ziel. So ähnlich wie beim Auto wenn man sich nicht anschnallt erst rhythmisch dann durchgehend.

 

img_4255

img_4256

Praktisch ist auch die Abdeckung, wenn der Teig mal flüssiger ist, da spritzt nix über. In dem Deckel ist so eine Art „Trichter“ hierüber können die Zutaten nach und nach in die Rührschüssel gegeben werden ohne das man den Deckel abnehmen muss. Super !! Allerdings könnte, bei sehr flüssigen Konsistenzen hier ggf. etwas rausspritzen, aber naja man muss ja nicht päpstlicher sein als der Papst, ein bisschen Dreck machen und kleckern gehört ja beim Backen dazu.

So weiter zu meinem Hefeteig. Nur paar Knöpfchen Drücken und auf dem Display erscheint „Hefeteig“, schon weiß die Maschine was sie zu tun hat. Die Zutaten einfüllen, (Gewicht wird ja angezeigt) und los geht es. Der Knethaken arbeitet sich spielend leicht durch den festen und schweren Teig, das macht richtig Spaß hier zuzuschauen. Problemlos hat sich die Maschine durch den schweren Teig gearbeitet und ein sehr gutes Ergebnis abgeliefert. Begeistert bin ich auch von dem Flexi-Rührer, der erwischt auch den kleinsten Teigfissel am Schüsselrand, das gefällt mir.

Die Maschine arbeitet und der Zeit können andere Dinge erledigt werden. So muss es sein.

Und das Brot (hierfür war mein Hefeteig geplant) ist hervorragend gelungen. Das Auseinanderbauen und reinigen der Teile ist auch sehr einfach, nur abspülen und fertig, man könnte die Teile natürlich auch in die Spülmaschine geben, aber mein neues „Baby“ verdient es mit Samthandschuhen angefasst zu werden und wird somit nur von mir persönlich gereinigt !!!

img_4262

Also alles funktioniert super, ein schwerer Hefeteig, Sahne schlagen und Eiweiß steifschlagen !!!!! Das „Hefeteig Sensor Control-Programm“ läuft absolut leise und ruhig, der absolute Wahnsinn.

Ich mag gar nicht mehr aufhören und könnte von morgens bis abends nur noch rühren und kneten lassen, aber wer um Himmelswillen soll das alles essen? Ich muss mich da echt zurückhalten.

img_4263

Kommen wir zum VeggieLove Plus Set. Hiermit kann man Gemüse und Obst raspeln hacken und so weiter. Gut das noch eine Schlangengurke im Kühlschrank schlummert, die muss jetzt herhalten, schließlich muss ich ja noch ein paar Funktionen testen. Das Aufsetzen des VeggieLove Teils ist nach einer kurzen Übung, am Anfang fand ich das etwas fummelig,  auch ein Kinderspiel. Der Zusammenbau ist nicht schwierig, einfach die richtige „Scheibe“ auswählen, Gurke rein und „Gas“ geben. Der Schnitt ist sauber und gleichmäßig, die Schnittdicke perfekt. Auch die Citruspresse funktioniert ebenfalls einwandfrei, wobei ich glaub diese würde ich nur bei größeren Mengen, z.B. für Orangensaft nutzen, wenn ich nur den Saft einer einzigen Zitrone benötige, tut es meine kleine Handpresse auch.

Fazit:

Die OptiMUM ist der absolute Hammer, das Non-plus-ultra, der Ferrari unter den Küchenmaschinen. Ich habe das Gefühl in einer Großbäckerei zu arbeiten und ein absolutes Profiküchengerät in Betrieb zu haben. Die Küchenmaschine ist ein absoluter Traum, mit Abstand das beste Küchengerät, das ich jemals besessen habe.

Vorteile: gute Leistung, einfache Reinigung, gute Ausstattung, großes Zubehörsortiment, einfache Handhabung, alles edel und schick

Geeignet für: Gemüse, Shakes, Teige aller Art, Zerkleinern, Eischnee/ Biskuit, Sahne uvm.

Die Küchenmaschine knetet, rührt, schlägt, schnippelt, mixt. Ist absolut Leistungsstark und nach kurzer Einarbeitung superleicht zu bedienen. Die OptiMUM ist absolut hochwertig, stabil, gut verarbeitet. Einfach zu bedienen und vielseitig Einsetzbar. Die praktische integrierte Waage ist mein persönliches Hauptfeature!!! Alle Zutaten können direkt in die Schüssel gegeben und gewogen werden. Mit dem Automatik-Programm erhält man immer die perfekte Konsistenz von Sahne, Eischnee, Hefeteig usw. Mit dem integrierten Timer lassen sich Rührzeiten einstellen. Die OptiMUM hat einen 1500-Watt Motor und ein Vollmetall-Gehäuse, das sieht nicht nur gut aus, sondern verspricht auch eine lange Haltbarkeit. Die Mixer sorgen dafür dass nichts in der Schüssel kleben bleibt und jeder Fizzel verarbeitet wird. Die Schüssel ist mit 5,5 l recht groß und fast jede Menge Teig. Außerdem gibt es jede Menge Zubehörteile.

Diese Maschine ist der Traum aller Hobbybäcker, da bin ich von überzeugt. Wer eine Küchenmaschine oft und viel nutzt, sollte sich das wirklich überlegen, denn diese Investition lohnt sich, also ich kann nur sagen, fleißig sparen und vlt gibt es die OptiMUM ja vom Weihnachtsmann, Geburtstagszwerg, zum Hochzeitstag what ever ……….

Ein absolut hochwertiges Küchengerät, hier hat sich BOSCH echt was ganz tolles einfallen lassen.

#bosch, #optiMUM #waage #backenwieeinprofi #besteküchenmaschine #OptiMUMvonBosch

 

Bewertungen:

http://www.testberichte.de/r/produkt-meinung/bosch-optimum-mum9dx5s31-471173-1.html#o103945

Facebook

https://www.facebook.com/butze.siegel/posts/1293940380676897

https://www.facebook.com/butze.siegel/posts/1295325143871754:0

https://www.facebook.com/butzesiegel/posts/1295336620537273

Twitter

https://twitter.com/butzebutze/status/825767313991409664

https://twitter.com/butzebutze/status/826308289034125312

https://twitter.com/butzebutze/status/826312803095019520

Google+

https://plus.google.com/116951411034011008220/posts/WmmX1fQfxum

Otto

https://www.otto.de/p/bosch-kuechenmaschine-optimum-mum9dt5s41-5-5-liter-1500-watt-aus-aluminium-druckguss-563294092/?variationI

Saturn

http://www.saturn.de/de/product/review/1027941723

Computeruniverse

https://www.computeruniverse.net/products/90664426/bosch-mum9ax5s00.asp

Mediamarkt

http://www.mediamarkt.de/webapp/wcs/stores/servlet/MultiChannelUserReviewListView?storeId=48353&uId=297929406&langId=-3

Günstiger.de

http://www.guenstiger.de/Produkt/Bosch_Hausgeraete/MUM9AX5S00.html#meinungen

Instagram

https://instagram.com/p/BP6vXS5GFHKi/

Pinterest

http://pin.it/bkjDWzA

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s